Sempachersee & Gera


Gestern stand für mich ein ganz spezielles Rennen auf dem Programm: Mein Heimrennen in Schenkon. Die Swiss Skate Tour machte am Sonntag am Sempachersee halt und der Start- und Zielort war bei mir vor der Haustüre. Zusammen mit Peter Michael waren wir vom Powerslide Team zu zweit am Start. Unser Ziel war es ein aktives Rennen zu gestalten, was uns bei sehr schlechtem Wetter und nasser Strasse auch gelang.

Ich konnte mich schon nach ein paar Kilometern vom Feld absetzten und kurz vor Beendigung der erste von zwei Runden um den See schloss Peter, der den Rest der Gruppe hinter sich lassen konnte, zu mir auf. Gemeinsam nahmen wird den zweiten Teil in Angriff und wir konnten unseren Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Am Ende konnte ich das Rennen vor Peter gewinnen. Dritter wurde der ehemalige Französische Weltmeister Yann Guyader, der den Sprint des Feldes für sich entscheiden konnte.

Auch letztes Wochenende stand ich im Renneinsatz. Im Rahmen des Europa Cup vertrat ich Powerslide beim Kriterium in Gera (DE). Mit zwei Siegen über die langen Distanzen und einem guten zweiten Platz über 1'000 Meter, konnte ich mir den Gesamtsieg sichern. Nun geht es aber auch bald schon weiter. Am nächsten Freitag starte ich in Biel beim Certina-Inline-Race und zwei Tage später werde ich in Madrid im Einsatz sein.

Europa Cup in Gera Gera

Euer Livio

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge